Folge uns

Neuer Insider

  • dvdged3
    registriert am 11.01.2018

2009 Team Previews

#10 - Virginia Tech Hokies

vigtechWenn es eine Frage gab, die Headcoach Frank Beamer und alle Anhänger der Virginia Tech Hokies in der Offseason 2011 verfolgte, dann sicher die, ob ohne die Startprobleme im letzten Jahr möglicherweise ein Titel drin gewesen wäre. Viriginia Tech hatte alle Voraussetzungen, die ein Titelanwärter benötigte, doch nach einer Auftaktniederlage gegen Boise St. verlor man auch noch im Duell David gegen Goliath gegen das zweitklassige College James Madison.
Doch Beamers Mannen wachten danach auf und gewannen elf Spiele in Folge und demonstrierten ihre eigentlichen Fähigkeiten. Doch die Startschwierigkeiten verdarben die perfekte Saison. In diesem Jahr jedoch soll von Beginn an alles perfekt laufen!


2010 Record: 11-3, 8-0 in der ACC, 1. Platz in der ACC Coastal Division
Sieg gegen Florida State mit 44-33 im ACC Championship Game
2010 Bowl Game: Stanford schlug VT mit 40-12 in Orange Bowl
2011 Returning Starters: 7 Offensive, 5 Defensive


Offense: Quarterback Logan Thomas ist der unumstrittene QB und Anführer der Hokies. Der mit Gardemaßen ausgestattete Quarterback überzeugte in sämtlichen Camps alle Coaches und Fans nicht nur wegen seiner Fähigkeiten auf, sondern auch abseits des Feldes.
In der Offense sticht ebenfalls RB David Wilson hervor, der als wahre Allzweckwaffe in der Offense eingesetzt werden kann. Der Junior ist einer jener Offensivspieler, die in der Lage sind per Run, Catch oder auch per Return Punkte zu erzielen. Auch wenn viele Beobachter noch skeptisch sind, wie konstant er sein kann, so hat er letzte Saison zumindest gezeigt, dass man Wilson angesichts seiner Schnelligkeit nie zu viel Freiraum geben sollte.

Defense: Wenn das Team aus Blacksburg für eines in den letzten Jahren bekannt war, dann, dass man Jahr für Jahr hervorragende Cornerbacks auf Feld schickt. In diese Kategorie fällt in dieser Saison auch Jayron Hosley. Dank seiner neun Interceptions im vergangenen Jahr rückte er ins Blickfeld der Presse und wurde zum All-American.
In der Defense ist steht ein Fragezeichen hinter den vielen Sophomores, die in diesem Jahr sich nun als Starter beweisen müssen. Die große Frage wird sein, inwieweit sie, auch ohne große Erfahrung, das Team tragen können.


2011 Schedule

Appalachian St
at East Carolina
Arkansas St
at Marshall
Clemson
Miami
at Wake Forest
Boston Coll.
at Duke
at Georgia Tech
North Carolina
at Virginia

Ausblick: Virginia Tech hat im Grunde nur ein Auswärtsspiel, das man als wirklich schwierig einstufen könnte. Gelingt ihnen bei Georgia Tech ein Sieg und wurde zuvor ein erneuter missglückter Start vermieden, dann könnte einer perfekten Saison nichts im Wege stehen. Doch hierfür wird eine konstantere Defense vonnöten sein und offensiv muss Logan Thomas es schaffen seine talentierten Receiver Jarrett Boykin und Danny Coale einzusetzen.
Auch wenn Virginia Tech kein Team ohne Lücken oder Fragezeichen ist, so hat man jedoch viele Playmaker,  jede Menge Talent und einen wirklich machbaren Spielplan.

Prognose: Alles andere als zumindest ein Einzug ins ACC Championship Spiel wäre eine Ernüchterung. Es sollte keinen wundern, wenn dies ohne einzige Niederlage gelingt und man sogar Chancen hat nach noch größerem zu greifen.

  • Keine Kommentare gefunden