Folge uns

Neuer Insider

  • dvdged3
    registriert am 11.01.2018

College Football News

Ole Miss Rebels beenden Serie

175782-ncaa_football_logo_small

Die Ole Miss Rebels haben den BBVA Compass Bowl gewonnen. Damit beenden sie die Serie von vier Niederlagen in Folge in Bowl Spielen und gewinnen das erste Mal seit 2000. Pittsburgh verlor das letzte Spiel als Mitglied der BIG EAST. Nächstes Jahr spielen die Panthers in der ACC.

Ole Miss Rebels vs. Pittsburgh Panthers 38:17

Die Rebels erwischten den besseren Start in Birmingham, Alabama. Panthers Quarterback Tino Sunseri warf eine Interception in die Arme von Senquez Golson. Dem folgte ein Pass von Bo Wallace auf Ja-Mes Logan und den Touchdown. Kurze Zeit später erzielte Wallace seinen zweiten Touchdown-Pass. Dieses Mal auf Randall Mackey über 27 Yards. Doch im zweiten Viertel warf Wallace zwei Interceptions. Nach der Zweiten erzielte Pittsburgh den Anschluss. Tino Sunseri auf Devin Street zum 7:14. Doch nur vier Spielzüge später war der alte Abstand wieder hergestellt. Wallace mit Touchdown Nummer drei. Vince Sanders war der Empfänger. Beide Teams erzielten noch je ein Field Goal, sodass es 24:10 für Ole Miss hieß.

Nachdem die Rebels zunächst ein Field Goal verschossen, gelang ihnen kurz vor Ende des dritten Viertels der vorentscheidende Score. Barry Brunetti lief aus einem Yard in die Endzone. Im letzten Abschnitt konnten beide Kontrahenten noch einen Touchdown erzielen. Für Ole Miss lief I'Tavius Mathers aus 62 Yards in die Endzone. Für Pittsburgh scorte Mike Shanahan nach Pass von Tino Sunseri

Bo Wllace warf für 153 Yards, drei Touchdowns und zwei Interceptions. Running Back I'Tavius Mathers machte aus sechs Versuchen 96 Yards und einen Touchdown. Für die Panthers konnte Receiver Devin Street sieben Pässe für 83 Yards und einen Touchdown fangen.

Liked afinsider.de auf Facebook

Werde Insider und kommentiere Beiträge!

  • Keine Kommentare gefunden