Folge uns

Neueste Kommentare

Crack download software KAPPA Workstation 5.12.04 Schlumberger vista v2017 Forsk Atoll v3.3.2 CADWor...
Woche 10 im TV in Joomla Artikel
Interessanter wird es bei der QB Position... Die können ja jetzt Cutlers Vertrag nach dieser Saison ...
Jared Allen wurde schon ganze Zeit falsch eingesetzt und war deshalb völlig fehl am Platz. Der Trade...
Mal eine vorsichtige Frage... die Bears haben die Saison doch jetzt schon aufgegeben, oder? Erst Jar...
Wo gibt es Football im TV ?

Neuer Insider

AFinsider.de Gameday Thursday: Woche 7

gamedayWoche sieben beginnt mit zwei Spitzenteams der NFC West am Donnerstagabend. Die amtierenden Division-Champions San Francisco 49ers empfangen die derzeit stark aufspielenden Seattle Seahawks.

San Francisco verlor am Wochenende überraschend deutlich gegen die New York Giants in der Neuauflage des NFC Championship Games der letzten Spielzeit. Die Seahawks wiederum überraschten die Footballwelt mit einem Comeback-Sieg über die New England Patriots.

seattle sf

Seattle Seahawks @ San Francisco 49ers

Nacht auf Freitag, 02:20 Uhr MESZ – NFL Game Pass live

Die Seahawks müssen weiter auf Guard John Moffitt verzichten. Zudem trainierte Cornerback Byron Maxwell nicht und ist fraglich.

Die 49ers bekommen Running Back Brandon Jacobs zurück, der sein Saisondebüt geben wird. Nicht dabei ist aber Left Tackle Joe Staley, der gegen New York eine Gehirnerschütterung erlitt.

War es nun die eigene Stärke, die das Comeback gegen die Patriots möglich machte oder hat sich der Gegner selbst geschlagen? Die Seahawks werden das erst noch beweisen müssen. Im Candlestick Park sahen sie zuletzt selten gut aus und treffen auf einen harten Gegner. Quarterback Russell Wilson hatte nach schwacher Anfangsphase am Ende leichtes Spiel mit der schwachen Secondary New Englands. Die Secondary der 49ers dagegen zählt zu den Top-Einheiten der Liga. Es ist zu erwarten, dass sich Carlos Rogers in erster Linie um Sidney Rice kümmert, so dass sich Wilson auf die anderen Optionen wie Braylon Edwards konzentrieren muss. Gespannt sein darf man, wie Left Tackle Russell Okung mit dem Pass Rush um Justin Smith und Aldon Smith klarkommt. Gegen New England hielt die Pocket nicht lange, Wilson befreite sich aber öfters durch Scramble-Läufe. Zudem muss Marshawn Lynch gegen Patrick Willis seinen Job machen, was nicht einfach wird.

Gegen die Giants funktionierte herzlich weniger aus Sicht von Jim Harbaughs Team. Erschwerend zur schwachen Vorstellung vom Laufspiel um Frank Gore kam hinzu, dass Alex Smith plötzlich Fehler machte und drei Interceptions warf. Für ihn ist das völlig untypisch. Der Grund dafür liegt aber auf der Hand: Die Offensive Line schaffte es nicht effektiv, den Pass Rush zu stoppen. Auch gegen die Seahawks wird das schwierig, zumal Staley ausfällt. Und ohnehin ist es schwer, gegen Seattle aufs Passspiel zu setzen. Die körperlich starken Defensive Backs können wohl mit jedem mithalten und Randy Moss, Mario Manningham sowie Michael Crabtree sind jetzt nicht gerade für ihre physische Stärke bekannt. Ergo muss das Laufspiel besser funktionieren als letzte Woche. Helfen könnte besonders bei dritten, kurzen Versuchen Brandon Jacobs, der bekanntlich nur schwer zu halten ist.

Schwer zu sagen, wer sich hier durchsetzen wird. Die Seahawks spielen derzeit vielleicht etwas über ihren Möglichkeiten, die 49ers unter den ihrigen. Daher darf man sich wohl auf eine knappe Geschichte freuen.

Liked afinsider.de auf Facebook

  • Keine Kommentare gefunden