Folge uns

Neueste Kommentare

Crack download software KAPPA Workstation 5.12.04 Schlumberger vista v2017 Forsk Atoll v3.3.2 CADWor...
Woche 10 im TV in Joomla Artikel
Interessanter wird es bei der QB Position... Die können ja jetzt Cutlers Vertrag nach dieser Saison ...
Jared Allen wurde schon ganze Zeit falsch eingesetzt und war deshalb völlig fehl am Platz. Der Trade...
Mal eine vorsichtige Frage... die Bears haben die Saison doch jetzt schon aufgegeben, oder? Erst Jar...
Wo gibt es Football im TV ?

Neuer Insider

AFinsider.de Gameday Thursday: Woche 14

gamedayWir schreiben Woche 14 und eröffnen wie immer mit Thursday Night Football. Doch nachdem uns die NFL letzte Woche einen Kracher servierte, kehren wir nun zur Rohkost zurück.

Die schon sicheren Sieger der AFC West, die Denver Broncos, treffen auf die Oakland Raiders, die ihre letzten fünf Spiele allesamt verloren. Doch es gibt Hoffnung, denn ihr Starspieler steht vor der Rückkehr.

 

 denveroakland

Denver Broncos @ Oakland Raiders

Nacht auf Freitag, 02:20 Uhr MEZ – ESPN America & SPORT1+ live

Die Broncos spielen nur noch um den Platz in der AFC-Setzliste, wo sogar Platz zwei noch möglich ist, wenn andere vor ihnen verlieren. Die Raiders hingegen dürften das Jahr schon als ein weiteres verlorenes abgehakt haben.

Denver bangt um Linebacker Wesley Woodyard, der sich den Knöchel verstaucht hat. Zudem ist nicht sicher, ob Wide Receiver Brandon Stokley nach seiner Hüftverletzung auflaufen kann. Oakland bekommt Running Back Darren McFadden nach vierwöchiger Pause zurück. Zudem haben die Safeties Matt Giordano und Mike Mitchell ihre Gehirnerschütterungen überstanden und können spielen.

Peyton Manning hat seit 2001 nicht mehr gegen die Raiders verloren. Das allein reicht doch eigentlich schon, oder? Manning ist in starker Form und es klickt zwischen ihm und seinen Receivern Demaryius Thomas und Eric Decker. Cornerback Ron Bartell wird es mit Thomas aufnehmen und muss nach schwacher Vorstellung gegen Cincinnati um seinen Platz kämpfen. Die beste Chance für Oakland wird sein, den Lauf zu stoppen und über die Defensive Backs Lamarr Houston und Matt Shaughnessy irgendwie Druck auf Manning auszuüben.

Die Raiders wiederum haben zuletzt nur noch vom Pass gelebt, eben weil McFadden gefehlt hat. Nun, da er zurück ist, wird man ihm wieder den Ball geben. Funktioniert das, hält es zum einen Von Miller von QB Carson Palmer fern und gibt dem somit mehr Zeit zum Passen. Zum anderen hielte es auch die Broncos-Offense an der Seitenlinie. Angriff ist eben auch im Football die beste Verteidigung!

Normalerweise gewinnen die Broncos diese Partie locker, denn sie haben noch ein Ziel vor Augen. Die Raiders werden wohl nur dann eine Gefahr darstellen, wenn sie stark und die Broncos schwach starten. Führen die Gäste dagegen schnell mit ca. zwei Touchdowns, dürfte den Raiders der Zahn früh gezogen sein.

Liked afinsider.de auf Facebook

  • Keine Kommentare gefunden