Die NFL hat die Suspendierung von Adrian Peterson auf den Tag genau nach sieben Monaten aufgehoben.

Der Running Back darf damit ab sofort wieder mit den Minnesota Vikings trainieren und an deren Offseason-Aktivitäten teilnehmen.

Peterson hat noch einen Vertrag bis 2017 und wird in dieser Saison 13 Millionen Dollar verdienen. Er möchte die Vikings aber verlassen.