News

afinsider.de Weekly Awards - Woche 16

Hauptkategorie: News
Weekly Awards

afinsider.de Weekly Awards - Woche 16

afinsiderlogoDie vorletzte Woche der Saison ist vorbei und wir wurden Zeuge einiger spannender Spiele, obwohl einige Matchups auf dem Papier eher weniger interessant klangen. Hier nun zum vorletzten Mal für die diesjährige reguläre Saison unsere Weekly Awards.

kansascityOffensive Player of the Week

Jamaal Charles (Running Back, Kansas City) war diesen Sonntag einfach nicht zu stoppen. Er erlief unglaubliche 226 Yards in 22 Versuchen (10,3 Yards pro Lauf) und einen Touchdown. Im Schatten von Adrian Petersons Performance diese Saison vergisst man leicht, dass auch Charles letzte Saison einen Kreuzbandriss erlitt und ein beeindruckendes Comeback hingelegt hat.

seattleOffensive Rookie of the Week

Russell Wilson (Quarterback, Seattle Seahawks) gelingt es in der zweiten Woche in Folge die afinsider.de-Auszeichnung abzustauben. Seine vier Pass-Touchdowns führten die Seahawks unterstützt von einer unglaublich lauten Kulisse in Seattle zu einem dominanten Sieg über die Divisionsrivalen San Francisco 49ers. Er vervollständigte fast 75% seiner Pässe (15 von 21) und warf nur eine unglückliche Interception auf einem Screenpass.

cincinnatiDefensive Player of the Week

Geno Atkins (Defensive Tackle, Cincinnati Bengals) entpuppte sich diesen Sonntag als Albtraum für die Offensive Line der Steelers. Er dominierte Rookie-Guard David DeCastro nach Belieben und steuerte einen großen Beitrag zum Sieg der Bengals bei. Er hatte vier Solotackles und zwei Vorlagen, dabei forcierte er ein Fumble. Ihm gelangen ausserdem 2,5 Sacks. Allesamt aussergewöhnliche Zahlen für einen Defensive Tackle.

stlouisramsDefensive Rookie of the Week

Janoris Jenkins (Cornerback, St.Louis Rams) wurde in der zweiten Runde gedraftet obwohl er eigentlich als Erstrundentalent galt. Dieses zeichnete sich diese Saison bereits ab. Auch am Sonntag gegen die Tampa Bay Buccaneers machte er sich bemerkbar. Er hatte sechs Solotackles und fing seinen vierten Pass diese Saison ab, den er sogar 41 Yards zum Touchdown zurücktragen konnte.

  • Keine Kommentare gefunden
Powered by Komento