Folge uns

Neueste Kommentare

Crack download software KAPPA Workstation 5.12.04 Schlumberger vista v2017 Forsk Atoll v3.3.2 CADWor...
Woche 10 im TV in Joomla Artikel
Interessanter wird es bei der QB Position... Die können ja jetzt Cutlers Vertrag nach dieser Saison ...
Jared Allen wurde schon ganze Zeit falsch eingesetzt und war deshalb völlig fehl am Platz. Der Trade...
Mal eine vorsichtige Frage... die Bears haben die Saison doch jetzt schon aufgegeben, oder? Erst Jar...
Wo gibt es Football im TV ?

Neuer Insider

News Archiv

Filter
  • Ravens, Jets und Chiefs in den Playoffs, Patriots sichern Heimrecht

    Woche 16 eröffneten die Pittsburgh Steelers mit einem nie gefährdeten Heimsieg über die Carolina Panthers. Damit bleiben sie in guter Position für den Titel der AFC North Division.

    Das Weihnachtsspiel in Arizona gewannen Cardinals knapp gegen die Cowboys. Die Gastgeber profitierten letztlich von vielen Fehlern der Gäste. Darunter zwei interception-Return-Touchdowns und ein vergeber Extrapunkt ganz am Ende.

    Am Sonntag stellten die Patriots sicher, dass der Weg zum Super Bowl in der AFC nur über Foxborough, MA geht, denn New England gewann sein Spiel in Buffalo und hat nun Home-Field-Advantage in den Playoffs. Für die Playoffs qualifiziert sind nun auch die Jets, die zwar in Chicago verloren, jedoch von der Pleite der Jaguars gegen Washington profitierten. Des Weiteren schlug St. Louis die 49ers. Und auch die Ravens sind nach dem Erfolg in Cleveland sicher in der Postseason. Auf dem Weg dorthin sind die Chiefs, die die Titans klar schlugen.

    In den späten

    ...
  • Bears gewinnen NFC North, Eagles brechen Giants spät das Genick

    Mit einem schwachen und sehr einseitigen Thursday Night Game begann die 15. Woche der NFL-Saison 2010. Die San Diego Chargers kamen zu einem nie gefährdeten Heimsieg über die San Francisco 49ers. Dabei gelangen Vincent Jackson in seinem zweiten Saisonspiel drei Touchdowns.

    In den frühen Sonntagsspielen ging es hoch her. Die Philadelphia Eagles kamen zurück im Spiel bei den Giants nach einem 21-Punkte-Rückstand im vierten Viertel und gewannen die Partie durch einen Punt-Return-Touchdown in letzter Sekunde. Damit haben sie die NFC East so gut wie gewonnen. Wieder völlig offen ist dagegen die AFC South, denn die Colts schlugen die Jaguars. Die Ravens kamen zu einem wichtigen Heimsieg über die Saints, während Kansas City in St. Louis gewann. Eine große Überraschung gelang den Lions, die in Tampa Bay gewannen.

    Um 22 Uhr schlugen die Jets die Steelers im Heinz Field, mussten aber bis zur letzten Sekunde zittern. Die Falcons schlugen die Seahawks deutlich und die Raiders

    ...
  • Dramatisches Ende in Houston

    Woche 14 begann mit einer fehlerfreien Vorstellung von Peyton Manning, der seine Colts zu einem am Ende knappen, aber verdienten Sieg in Tennessee führte. Die Titans haben nun ihre letzten sechs Spiele nacheinander verloren.

    In den 19-Uhr-Spielen am Sonntag war viel Dramatik geboten. So hielten die Buccaneers am Ende einen knappen Sieg in Washington fest, nachdem die Schiedsrichter einen schwerwiegenden Fehler zu Gunsten der Redskins machten. Die Jaguars schlugen die Raiders nach turbulenter Schlussphase, während die Steelers kaum Probleme mit den Bengals hatten. Die Falcons fertigten die Panthers ab. Buffalo kam zu einem Sieg über die Browns. Die Überraschung des Tages war der Sieg der Lions gegen die Green Bay Packers, bei denen Aaron Rodgers früh mit einer Gehirnerschütterung raus musste. 

    In den Spielen um 22 Uhr gab es wenig

    ...
  • Jets erleiden schwere Bruchlandung in Foxborough

    Woche 13 der NFL-Saison 2010 begann mit einem kurzweiligen Thursday Night Game zwischen den Philadelphia Eagles und den Houston Texans. Die Eagles setzten sich am Ende verdient durch. Ermöglicht wurde der Sieg vor allem durch starke Leistungen von Michael Vick und LeSean McCoy.

    In den frühen Sonntagsspielen ging es hoch her. Die Saints schafften ein spätes Comeback gegen Cincinnati, während die Packers die 49ers deutlich besiegten. Die Bears hatten hart zu kämpfen gegen die Lions und Minnesota hatte trotz früher Verletzung von Brett Favre leichtes Spiel mit Buffalo. Jacksonville gewann bei erneut ganz schwachen Titans. Die Chiefs schlugen die Broncos und die Giants fertigten die Redskins ab. Eine Überraschung gab es in Miami, wo Cleveland gewann.

    Um 22:00 Uhr erlebten die Chargers einen massiven Stromausfall und wurden von den Raiders zu Hause überrollt. Die Colts verloren erneut, dieses Mal zu Hause gegen die Dallas Cowboys in der Verlängerung. Peyton Manning

    ...
  • Falcons schlagen Packers, Bears stoppen Eagles

    Woche zwölf der NFL begann an Thanksgiving und den Auftakt machte das Gastspiel der New England Patriots bei den Detroit Lions. Das Spiel war lange offen und bis zum dritten VIertel war sogar ein Sieg des "Underdogs" möglich. Letztlich setzten sich die Patriots aber doch durch mit einem starken Schlussviertel.

    Im zweiten Spiel des Tages kamen die Saints zu einem am Ende glücklichen Sieg bei den Cowboys, die trotz schwacher erster Hälfte dem Sieg sehr nahe waren.

    Abgeschlossen wurde Thanksgiving vom Sieg der Jets über die Bengals. Dieses Spiel konnte jedoch zu keiner Zeit mit den anderen beiden vom Tage mithalten.

    In den frühen Sonntagsspielen kamen die Giants zu einem späten Erfolg gegen die Jaguars. Die Falcons gewannen im Spitzenspiel gegen die Packers durch ein spätes Field Goal, während Houston einen Shutout gegen Tennessee feierte. Minnesota gelang ein Sieg in Washington bei Leslie Fraziers Premiere und die Steelers kamen zu einem Sieg in der

    ...
  • Packers zertrümmern Vikings, Patriots besiegen Colts

    Zum Auftakt der elften Woche der Saison schafften die Chicago Bears einen Shutout in Miami. Matt Forte glänzte in der Offensive, Julius Peppers überragte defensiv. Für die Bears war dieser Sieg nicht nur ein weiterer Schritt in Richtung Playoffs, sondern gleichzeitig ein Jubiläum: Es war der 700. Sieg in der Geschichte der Organisation. Dies ist einsamer Rekord im professionellen Football.

    In den frühen Sonntagsspielen ging es hoch her. Die Baltimore Ravens schlugen die Carolina Panthers am Ende deutlich, während die Bengals mal wieder eine große Führung liegen ließen und am Ende klar den Bills unterlagen. Jacksonville schlug Cleveland und die Cowboys gewannen ihr zweites Spiel in Serie. Außerdem holten sich die Vikings eine deutliche Klatsche gegen die Packers ab, während die Raiders von den Steelers auf Normalmaß gestutzt wurden. Die Jets gewannen gerade so gegen Houston.

    In den Spielen um 22:00-Uhr fuhren Atlanta und Tampa Bay auswärts souveräne Siege ein. New

    ...
  • Vick nicht zu stoppen in Washington

    Die Atlanta Falcons gewannen ein hochklassiges Thursday Night Game zum Start der zehnten Spielwoche der Saison gegen die Baltimore Ravens erst Sekunden vor Schluss. Matt Ryan und Roddy White überragten dabei.

    In den frühen Sonntagsspielen schlugen die Bears die Vikings und die Colts die Bengals. Miami setzte sich gegen Tennessee durch, obwohl gleich beide etatmäßigen Quarterbacks verletzt das Spiel vorzeitig verließen. Tampa Bay besiegte Carolina und Jacksonville kam zu einem dramatischen Last-Second-Sieg gegen Houston. Außerdem gelang den Buffalo Bills der erste Sieg der Saison. Sie mussten jedoch bis zum Ende gegen Detroit zittern.

    In den späten Spielen überrollten die Broncos die Chiefs, die Seahawks kamen zu einem Auswärtserfolg in Arizona und die Dallas Cowboys schlugen überraschend die New York Giants in New Jersey. Zudem gewannen die 49ers gegen die Rams in der Verlängerung.

    Im Sunday Night Game führte Tom Brady seine Patriots zu einem

    ...
  • Patriots fallen in Cleveland, Eagles schlagen Colts

    Woche neun brachte einige Überraschungen mit sich. Die New England Patriots blamierten sich bis auf die Knochen bei den Cleveland Browns, während die Vikings am Ende doch noch gegen Arizona gewannen. Die San Diego Chargers drehten die Partie in Houston trotz extremer Personalnot und die Chicago Bears entkamen nur knapp einer Niederlage in Buffalo.

    Baltimore schlug Miami zu Hause und die New Orleans Saints schafften einen Kantersieg über die Carolina Panthers. Die Falcons wiederum sicherten sich den alleinigen Platz an der Sonne in der NFC South mit einem Heimsieg über die Buccaneers. Die Jets entgingen einer Blamage in der Verlängerung in Detroit.

    Zwei der drei späten Spiele am Sonntag waren spannend bis zum Schluß. Die Eagles retteten einen Vorsprung gegen die Colts und Kansas City verlor nach Verlängerung bei den Raiders, währen die Giants einen Kantersieg in Seattle landeten.

    Im Sunday Night Game sahen wir ein weiteres Debakel der Dallas Cowboys, dieses

    ...
  • Packers siegen bei den Jets, Patriots schlagen Vikings

    Woche acht der NFL und es gab wieder einige unerwartete Ergebnisse. Die Jaguars haben den Cowboys in Arlington sowas wie den Gnadenstoß verpasst mit einer deutlichen Klatsche. Detroit gewann gegen Washington und die Niners gewannen in Wembley nach starker zweiter Halbzeit gegen die Broncos.

    Zudem setzten sich die Packers mit drei Field Goals und einem Shutout in New York gegen die Jets durch. Die Miami Dolphins gewannen in Cincinnati. Und die Chiefs gewannen kurz vor Ende in der Verlängerung gegen Buffalo.

    In den späten Spielen schlugen die Patriots die Vikings und Brett Favre verletzte sich dabei am Kopf und musste das Spiel vorzeitig verlassen. Außerdem waren die Oakland Raiders auch gegen die Seattle Seahawks erfolgreich. Die Buccaneers setzten ihren positiven Trend mit einem Sieg in Arizona fort und die Chargers drehten zu Hause die Begegnung gegen die Titans.

    Das Sunday Night Game ging an die New Orleans Saints, die den Pittsburgh Steelers ihre zweite

    ...
  • Cowboys 1-5, Raiders mit Punkterekord

    Woche sieben mangelte nicht an Spannung. In den frühen Spielen kamen die New Orleans Saints zu Hause gegen Cleveland unter die Räder. Die Carolina Panthers errangen ihren ersten Sieg gegen San Francisco und Kansas City verpasste Jacksonville eine herbe Klatsche.

    Die Pittsburgh Steelers gewannen kurz vor Schluss in Miami, während Washington ein chaotisches Spiel in Chicago gewann. Tennessee schlug die Philadelphia Eagles überraschend deutlich. Die Baltimore Ravens mussten hart kämpfen, um die Bills in der Verlängerung zu schlagen.

    In den Spielen um 22:00 Uhr gelang den Oakland Raiders ein 59:14 Kantersieg in Denver. New England siegte gegen San Diego und Seattle setzte sich gegen Arizona durch.

    Das Sunday Night Game wurde zum offenen Schlagabtausch zwischen den Vikings und Packers. Am Ende stand die erste Niederlage von Brett Favre gegen sein altes Teams.

    Am Montagabend wurde der Albtraum der Dallas Cowboys war, das Team verschlechterte seine Bilanz

    ...