Asomugha wird Free Agent

Hauptkategorie: Topstory
Autor Marcus Blumberg
Asomugha
(CC-BY-SA) Foto von RMTip21

All-Pro-Cornerback Nnamdi Asomughas Vertrag mit den Oakland Raiders wurde aufgelöst. Asomugha wird damit ein Unrestricted-Free-Agent und kann die Raiders somit verlassen. Aufgrund einer bisher nicht bekannten Klausel in seinem Kontrakt, darf das Team auch nicht den Franchise-Tag auf den 29Jährigen anwenden.

Im Detail wurde die Auflösung des Vertrags dadurch möglich, dass Asomugha bestimmte Leistungsboni nicht erreichte.

Um sie zu erreichen, hätte er die Anzahl von Interceptions, Fumble-Recoveries oder Sacks im Jahr 2009 in der vergangenen Saison überbieten müssen. Er erzielte jedoch nichts dergleichen.

Sobald ein neues Collective Bargaining Agreement zwischen der Spielergewerkschaft NFLPA und den Teams erreicht ist, wird er mit jedem Team der Liga verhandeln dürfen.

Nnamdi Asomugha wurde im Draft 2003 als 31. Pick in der ersten Runde von den Raiders gezogen und gehört seit einigen Jahren zu den besten Spielern auf seiner Position. Auf dem College spielte er für die University of California.

  • Keine Kommentare gefunden
Powered by Komento