Folge uns

Neueste Kommentare

Crack download software KAPPA Workstation 5.12.04 Schlumberger vista v2017 Forsk Atoll v3.3.2 CADWor...
Woche 10 im TV in Joomla Artikel
Interessanter wird es bei der QB Position... Die können ja jetzt Cutlers Vertrag nach dieser Saison ...
Jared Allen wurde schon ganze Zeit falsch eingesetzt und war deshalb völlig fehl am Platz. Der Trade...
Mal eine vorsichtige Frage... die Bears haben die Saison doch jetzt schon aufgegeben, oder? Erst Jar...
Wo gibt es Football im TV ?

Neuer Insider

Preview 2013: Buffalo Bills

buffaloBei den Buffalo Bills geht die Ryan-Fitzpatrick-Ära zu Ende und mal wieder beruhen alle Hoffnungen der Fans auf einem neuen Quarterback. E.J. Manuel wurde als einziger Quarterback in der ersten Draftrunde ausgewählt, obwohl auch andere namhafte Quarterbacks zur Auswahl standen und soll die Bills in den nächsten Jahren wieder in die Erfolgsspur führen.

Buffalo hat es seit 1999 nicht mehr in die Playoffs geschafft und wartet damit solang wie kein anderes NFL-Team auf einen Playoff-Einzug.

Heute betrachten wir die Chancen des Teams aus Buffalo unter dem neuen Head Coach Doug Marrone, diese Serie in der Spielzeit 2013 zu brechen.

Bilanz 2012: 6-10 (4. AFC East)

Wichtigste Transfers

Zugänge

  • QB E.J. Manuel (Draft, Florida State)
  • WR Robert Woods (Draft, USC)
  • ILB Kiko Alonso (Draft, Oregon)
  • WR Marquise Goodwin (Draft, Texas)
  • S Duke Williams (Draft, Nevada)
  • S Jonathan Meeks (Draft, Clemson)
  • K Dustin Hopkins (Draft, Florida State)
  • QB Kevin Kolb (Free Agent, Cardinals)
  • G Doug Legursky (FA, Steelers)
  • DT Alan Branch (FA, Seahawks)
  • OLB Jerry Hughes (Trade, Colts)

Abgänge

  • QB Ryan Fitzpatrick (entlassen, Titans)
  • QB Tarvaris Jackson (entlassen, Sehawks)
  • WR David Nelson (Free Agent, Browns)
  • WR Donald Jones (Free Agent)
  • G Andy Levitre (FA, Titans)
  • G Chad Rinehart (FA, Chargers)
  • DE Chris Kelsay (Karriereende)
  • DE Kyle Moore (Free Agent, Bears)
  • DE Shawne Merriman (Karriereende)
  • DT Spencer Johnson (FA)
  • OLB Nick Barnett (entlassen, Redskins)
  • ILB Kelvin Sheppard (Trade, Colts)
  • CB Terrence McGee (entlassen)
  • S George Wilson (entlassen, Titans)

Offense

Nur die Buffalo Bills glaubten in diesem Jahr, einen Quarterback in der ersten Draftrunde auswählen zu müssen. Für viele Experten kam die Wahl von E.J. Manuel an Position 16 in der ersten Runde sehr überraschend. Manuel scheint noch nicht bereit für die NFL zu sein, hat sehr gute Anlagen, aber muss noch lernen, bessere Entscheidungen zu treffen und genauer zu werfen. Veteran Kevin Kolb, der schon in Philadelphia und Arizona scheiterte, dürfte zumindest zu Beginn der Saison starten.

Bei den Wide Receivern verfügt nur Stevie Johnson über Erfahrung. Er fing zum dritten Mal in Folge in einer Saison Bälle für über 1000 Yards. Zweitrundenpick Robert Woods scheint Potential zu haben, auch wenn er im letzten Jahr bei USC schwach spielte und ihn deswegen kein Team in der ersten Draftrunde holte. Drittrundenpick Marquise Goodwin ist extrem schnell, muss aber noch viel lernen. Der Vorjahres-Rookie T.J. Graham ist momentan als Wide-Reveiver-Nummer-Zwei vorgesehen und soll im Trainingscamp die Coaches beeindruckt haben. Tight End Scott Chandler kehrt nach seinem Kreuzbandriß im Dezember in die Startformation zurück.

Bester Spieler der Offensive ist immer noch der pfeilschnelle Running Back C.J. Spiller. Wenn die Bills wettbewerbsfähig sein wollen in dieser Saison, muss Spiller die Offensive tragen, damit das fragwürdige Passspiel nicht zu sehr benötigt wird. Der 32-jährige Fred Jackson ist ein guter Ersatzmann, auch wenn er zwei Knieverletzungen hinter sich hat. Neuer Fullback ist überraschend Frank Summers, der seit seiner Rookie-Saison 2009 für keinen Snap mehr auf dem Feld stand, aber die Bills im Trainingscamp überzeugte.

Das Laufspiel könnte allerdings unter dem Weggang von Left Guard Andy Levitre leiden. Ihn ersetzen kann kein anderer Spieler der Bills. Auf Colin Brown wird die Wahl wohl fallen, während Kraig Urbik seinen Job als Right Guard nach einer ordentlichen Saison behält. Auch Left Tackle Cordy Glenn und Center Eric Wood sind solide Spieler in der Offensive Line. Auf der Right-Tackle-Position dürfte Chris Hairston für Erik Pears starten. Letzterer enttäuschte in der Vorsaison.

Defense

Defensive End Mario Williams bekam vor der letzten Spielzeit einen 100-Millionen-Dollar-Vertrag und begann in der zweiten Saisonhälfte den Bills diese Summe zurückzuzahlen. Nun stellen die Bills unter dem neuen Defensive Coordinator Mike Pettine primär auf eine 3-4-Verteidigung um. Pettine will Williams teilweise als Defensive End und teilweise als Outside Linebacker auf das Feld schicken, sodass sich gegnerische Teams nie auf ihn einstellen können. Nose Tackle Marcell Dareus und Defensive End Kyle Williams bilden mit Mario Williams oder Neuverpflichtung Alan Branch die gute Defensive Line. Diese kann sowohl ordentlich den Quarterback unter Druck setzen als auch den Lauf stoppen.

Von den Linebackern können die Bills nicht viel Hilfe erwarten, wenn es sich um Druck ausüben auf den gegnerischen Quarterback dreht. Als Outside Linebacker wurden Manny Lawson und Jerry Hughes verpflichtet, beide überzeugten bei ihren vorherigen Stationen in der NFL allerdings nicht. Nigel Bradham und Rookie Kiko Alonso starten als Inside Linebacker. Vorjahres-Rookie Bradham spielte in der letzten Saison anständig, während Rookie Alonso sehr talentiert ist und direkt einschlagen könnte.

Auf der Cornerback-Position sollen Stephon Gilmore und Leodis McKelvin starten. Dem Return-Spezialisten McKelvin wird eine größere Rolle zugetraut, während der junge Gilmore in seinem ersten NFL-Jahr besser als erwartet spielte und dieses Jahr eine feste Größe sein soll. Der erstklassige Free Safety Jaiurs Byrd soll den jungen Strong Safety Da'Norris Searcy, der den nach Tennessee abgewanderten George Wilson ersetzt, auf dem Feld führen. Byrd fing letztes Jahr fünf Interceptions.

Special Teams

Rian Lindell verwandelte 21 seiner 24 Field Goals im letzten Jahr. Daher war die Verpflichtung von Rookie Dustin Hopkins in  der sechsten Draftrunde durchaus überraschend. Beide Kicker streiten sich noch um den Job.

Punter Shawn Powell begeisterte nicht gerade in der letzten Saison und kann bestenfalls als durchschnittlicher NFL-Punter bezeichnet werden.

Mit Leodis McKelvin und Brad Smith verfügen die Bills über explosive Returner, kassierten neben drei erzielten Touchdowns aber auch selbst drei TDs im letzten Jahr.

Spielplan

08.09.13 vs. Patriots
15.09.13 vs. Panthers
22.09.13 @  Jets
29.09.13 vs. Ravens
03.10.13 @  Browns
13.10.13 vs. Bengals
20.10.13 @  Dolphins
27.10.13 @  Saints
03.11.13 vs. Chiefs
10.11.13 @  Steelers
17.11.13 vs. Jets
01.12.13 vs. Falcons
08.12.13 @  Buccaneers
15.12.13 @  Jaguars
22.12.13 vs. Dolphins
29.12.13 @  Patriots

Prognose

Buffalo bleibt eines der schlechtestens Teams in der National Football League. In dieser Saison geht es nur um die Entwicklung der neuen Talente. Es dürfte schon als Erfolg bezeichnet werden, wenn das Team so viele Spiele wie in der Vorsaison gewinnt. Fünf Siege oder weniger und der letzte Platz in der AFC East sind wahrscheinlich.

Alle Previews

Liked afinsider.de auf Facebook

Werde Insider und kommentiere Beiträge!

  • Keine Kommentare gefunden