Folge uns

Neueste Kommentare

Crack download software KAPPA Workstation 5.12.04 Schlumberger vista v2017 Forsk Atoll v3.3.2 CADWor...
Woche 10 im TV in Joomla Artikel
Interessanter wird es bei der QB Position... Die können ja jetzt Cutlers Vertrag nach dieser Saison ...
Jared Allen wurde schon ganze Zeit falsch eingesetzt und war deshalb völlig fehl am Platz. Der Trade...
Mal eine vorsichtige Frage... die Bears haben die Saison doch jetzt schon aufgegeben, oder? Erst Jar...
Wo gibt es Football im TV ?

Neuer Insider

  • dvdged3
    registriert am 11.01.2018

Preview 2013: Miami Dolphins

miamiInspiriert von den Erfolgen der Miami Heat machten sich die Dolphins in der Offseason auf, ihren Kader in großem Stile aufzurüsten. Dabei wurde in allen Mannschaftsteilen massiv investiert, so dass die Ansprüche nach einer durchaus vorzeigbaren Saison deutlich gestiegen sind.

Nun muss das Team von Coach Joe Philbin die angedachte Leistung nur noch auf dem Platz abliefern. Ob ihr das gelingen wird? Und ist der Kader wirklich so viel besser als in der jüngeren Vergangenheit? Dieser Frage gehen wir in dieser Ausgabe der Preview-Serie 2013 auf AFinsider.de nach.

Bilanz 2012: 7-9 (2. AFC East)

Wichtigste Transfers

Zugänge

  • DE Dion Jordan (Draft, Oregon)
  • CB Jamar Taylor (Draft, Boise State)
  • OL Dallas Thomas (Draft, Tennessee)
  • LB Jelani Jenkins (Draft, Florida)
  • TE Dion Sims (Draft, Michigan State)
  • RB Mike Gillislee (Draft, Florida)
  • K Caleb Sturgis (Draft, Florida)
  • DB Don Jones (Draft, Arkansas State)
  • OT Tyson Clabo (Free Agent, Falcons)
  • LB A.J. Edds (FA, Colts)
  • LB Dannell Ellerbe (FA, Ravens)
  • WR Brandon Gibson (FA, Rams)
  • CB Brent Grimes (FA, Falcons)
  • TE Dustin Keller (FA, Jets)
  • OG Lance Louis (FA, Bears)
  • DT Vaughn Martin (FA, Chargers)
  • WR Mike Wallace (FA, Steelers)
  • LB Philip Wheeler (FA, Raiders)

Abgänge

  • WR Davone Bess (Trade, Saints)
  • LB Kevin Burnett (entlassen, Raiders)
  • RB Reggie Bush (FA, Lions)
  • LB Karlos Dansby (entlassen, Cardinals)
  • TE Anthony Fasano (FA, Chiefs)
  • K Nate Kaeding (FA, Buccaneers)
  • OT Jake Long (FA, Rams)
  • CB Sean Smith (FA, Chiefs)

Offense

Vor dem Blick auf den Neuzugang schlechthin im Team der Dolphins muss erwähnt werden, dass die Offensive Line einer eher ungeplanten Veränderung unterzogen wurde. Der überraschende Verlust von Jake Long reißt eine große Lücke in die so wichtige vordere Linie.

Für den Star wird Jonathan Martin von rechts nach links rücken, was für ihn Neuland ist. Neuer Right Tackle ist somit Tyson Clabo. In der Mitte bleibt der Stamm dagegen erhalten: Neben Center Mike Pouncey sind die Guards Richie Incognito und John Jerry.

Hinzu kommen die Tackles Jeff Adams und Nate Garner, sowie die Guards Dallas Thomas und Lance Louis. Als Backup-Center steht Josh Samuda bereit.

Quarterback Ryan Tannehill spielte eine ordentliche Rookie-Saison, muss sich jedoch gerade in puncto Präzision (58,3 Prozent Passquote, 12 TD, 13 INT) deutlich steigern im zweiten Jahr. Hinter ihm stünde Matt Moore bereit.

Generell war das Passspiel der Dolphins zu eindimensional und zu ausrechenbar für den Gegner, was in erster Linie daran lag, dass außer Brian Hartline kein brauchbarer Receiver zu finden war. Mit Mike Wallace sollte sich dies ändern. Er ist ein Home-Run-Hitter, extrem schnell und dadurch kaum zu stoppen bei tiefen Pässen. Hartline ist eine starke Ergänzung dazu, während Brandon Gibson meist im Slot für Gefahr sorgen dürfte.

Eine weitere zuverlässige Anspielstation bietet sich Tannehill in Person von Tight End Dustin Keller, einer der wenigen Lichtblicke bei den Jets im letzten Jahr. Er wird gerade über die Mitte und in der Red Zone ein wichtiger Faktor im Angriffsspiel Miamis. Rookie Dion Sims ist die Nummer zwei.

Im Backfield wird Lamar Miller für den nach Detroit gewechselten Reggie Bush übernehmen. In seiner zweiten Saison überspringt er damit Daniel Thomas, der sich auch Chancen auf den Starter-Job ausgerechnet hatte, in der Depth Chart.

Defense

In der Defensive Line steht und fällt alles mit Pass-Rush-Spezialist Cameron Wake. Auf der anderen Seite startet Olivier Vernon, während Erstrundenpick Dion Jordan behutsam aufgebaut werden soll. Auf dem College wurde er hauptsächlich als Outside Linebacker und fast exklusiv in Pass-Situationen eingesetzt.

Auf den Defensive-Tackle-Positionen starten Paul Soliai und Jared Odrick. Letzterer befindet sich jedoch im engen Konkurrenzkampf mit Franchise-Spieler Randy Starks.

Der neue „Mike“ wird Dannell Ellerbe sein, in den man viel Geld investierte. Koa Misi übernimmt die Strong Side, Philip Wheeler die Weak Side. Die Backup-Linebacker werden Austin Spiller, Jelani Jenkins und Jason Trusnik heißen.

Die Cornerbacks sind Brent Grimes und Dimitri Patterson mit Richard Marshall als Nickelback. Rookie Jamar Taylor soll langsam herangeführt werden- Die Safety-Spots bekleiden Chris Clemons und Reshad Jones. Deren Ersatzleute werden wohl Kelcie McCray und Jimmy Wilson sein.

Special Teams

Kicker bleibt wohl Dan Carpenter, der sich im Trainingscamp allerdings gegen Rookie Caleb Sturgis durchsetzen muss. Punter Brandon Fields sollte dagegen seinen Platz sicher haben. Gleiches gilt für Long Snapper John Denney. Die Returns wiederum teilen sich Marcus Thigpen und De’Andre Presley.

Spielplan

08.09.13 @  Browns
15.09.13 @  Colts
22.09.13 vs. Falcons
30.09.13 @  Saints
06.10.13 @  Ravens
20.10.13 vs. Bills
27.10.13 @  Patriots
31.10.13 vs. Bengals
11.11.13 @  Buccaneers
17.11.13 vs. Chargers
24.11.13 vs. Panthers
01.12.13 @  Jets
08.12.13 @  Steelers
15.12.13 vs. Patriots
22.12.13 @  Bills
29.12.13 vs. Jets

Prognose

Wollen die Dolphins auf eine ausgeglichene oder gar positive Bilanz kommen am Ende der Saison, muss vieles richtig laufen. Der Schlüssel wird jedoch Ryan Tannehill. Schafft er die erforderliche Steigerung zur Rookie-Saison und setzt seine durchaus brauchbaren Waffen richtig ein, dann könnte es gut laufen für Miami.

Ereilt ihn jedoch der berüchtigte „Sophomore Slump“, dann werden die Dolphins weiter auf der Stelle treten. Im Endeffekt ist eine positive Bilanz möglich, Playoffs aber eher nicht.

Alle Previews

Liked afinsider.de auf Facebook

Werde Insider und kommentiere Beiträge!

  • Keine Kommentare gefunden