Previews 2014: Tennessee Titans

Hauptkategorie: Topstory
Previews
Autor Nils

Offensive-Guru Ken Whisenhunt ist neuer Head Coach in Tennessee und soll den Angriff der Titans auf Vordermann bringen. Dabei verzichteten die Titans, Johnny Manziel oder Teddy Bridgewater zu draften. Stattdessen wurde Rookie Zack Mettenberger geholt und Jack Locker das volle Vertrauen geschenkt. Defensive Coordinator Ray Horton soll der Defensiv ein neues Gesicht verleihen.

Zudem wurde das Gesicht der Franchise, Running Back Chris Johnson, entlassen. Weitere Problemkinder und namhafte Spieler gingen, aber all das und viel mehr könnt ihr heute über die Tennessee Titans in unserer Preview-Serie 2014 auf AFinsider.de lesen.

Bilanz 2013: 7-9 (2. AFC South)

Wichtigste Transfers

Zugänge

Abgänge

Offense

Ken Whisenhunt hat in seiner Karriere bewiesen, dass er außerordentlich gut mit Quarterbacks zusammenarbeiten kann. Starter Jake Locker, der 14 Spiele verletzungsbedingt in den letzten zwei Saisons verpasste, muss endlich gesund bleiben. Ansonsten dürfte seine Zeit in Tennessee gezählt sein. Dies ist auch der Fall, wenn er seinen Durchbruch in dieser Spielzeit nicht schafft. Mit Zach Mettenberger drafteten die Titans seinen Ersatzmann, der eher ins System von Whisenhunt zu passen scheint.

Das jahrelange Gesicht des Teams, Chris Johnson, wurde entlassen. Seine Leistuungen rechtfertigen seinen Vertrag schon lange nicht mehr.  In der zweiten Draftrunde wählte Tennessee seinen Nachfolger, Running Back Bishop Sankey. Der Rookie wird vor allem eine große Hilfe beim Blocken sein. Shonn Greene wird vorerst starten und Dexter McCluster auch seine Einsatzzeiten bekommen.

Die Gruppe der Receiver muss in Zukunft ohne Stinkstiefel Kenny Britt auskommen. Große Hoffnungen ruhen hier auf den jungen und talentierten Spielern Kendall Wright und Justin Hunter. Unterstützung bekommen die Beiden durch den erfahrenen Nate Washington und Tight End Delanie Walker.

Einen guten Eindruck macht die Offensive Line. Auf der rechten Seite könnten die Erstrundenpicks der letzten beiden Jahre beginnen, Guard Chance Warmack und Tackle Taylor Lewan. Die Tackle Michael Roos und Michael Oher könnten Lewans Debüt als Starter aber auch verzögern mit guten Leistungen. Der starke Left Guard Andy Levitre und Center Brian Schwenke runden die Offensive Line ab.

Defense

Der neue Defensive Coordinator, Ray Horton, krempelt das System der Titans um. In Zukunft wird in der 3-4-Aufstellung verteidigt. Dabei steht Horton aber vor einigen Schwierigkeiten.

Er muss den nach Tampa Bay abgewanderten Nummer-eins-Cornerback Alterraun Verner ersetzen. Für ihn sollen Jason McCourty, Coty Sensabaugh und Rookie Blidi Wreh-Wilson in die Bresche springen. Die soliden Starting Safetys Bernard Pollard und Michael Griffin behalten ihre Plätze.

Die Aufstellung in der Defensive Line wird sich je nach Spielsituation verändern. Ropati Pitoitua, Jurrell Casey und Sammie Hill starten zunächst, während Derrick Morgan und Kamerion Wimbley auf die Linebacker-Position rücken. Bei Third Downs werden Wimbley und Morgan aber auch oft auf ihren alten Positionen die Offensive attackieren. Al Woods und Mike Martin sind die prominentesten Ersatzmänner in der D-Line.

Die Inside Linebacker Zach Brown und Wesley Woodyard passen bestens ins neue Systen. Shaun Phillips und Akeem Ayers bringen Erfahrung auf der Outside-Linebacker-Position mit. Derrick Morgan und Kamerion Wimbley werden außen starten, aber es muss sich erst zeigen, ob die Umstellung funktioniert.

Special Teams

Rob Bironas wurde entlassen, und nun soll es ein Rookie auf der Kicker-Position richten. Maikon Bonanihat hier die Nase gegenüber Travis Coons vorn. Punter Brett Kern kann zur Not ebenfalls Field Goals schießen und ist ein durchschnittlicher Punter.

Als Returner sind Leon Washington und Dexter McCluster vorgesehen. Marc Mariani ist eine weitere Option.

Spielplan

07.09.14 @  Chiefs
14.09.14 vs. Cowboys
21.09.14 @  Bengals
28.09.14 @  Colts
05.10.14 vs. Browns
12.10.14 vs. Jaguars
19.10.14 @  Redskins
26.10.14 vs. Texans
09.11.14 @  Ravens
17.11.14 vs. Steelers
23.11.14 @  Eagles
30.11.14 @  Texans
07.12.14 vs. Giants
14.12.14 vs. Jets
18.12.14 @  Jaguars
28.12.14 vs. Colts

Prognose

Zu viele Fragezeichen stehen hinter den Titans 2014. Bleibt Jake Locker gesund und überzeugt er auf voller Linie? Kommt die Defensive mit all den Veränderungen und Umstellungen schon in diesem Jahr klar? Fazit: Es wird schwer für das Team aus dem Süden, eine ausgeglichene Bilanz zu erzielen.

Alle Previews auf einen Blick

Werde Insider und kommentiere Beiträge!

 

  • Keine Kommentare gefunden
Powered by Komento