Previews 2014: New York Giants

Hauptkategorie: Topstory
Previews
Autor Nils

Auf den Super-Bowl-Sieg 2011 folgten zwei enttäuschende Jahre ohne Playoff-Teilnahme für die New York Giants. In der letzten Saison startete das Team von Tom Coughlin gar mit einer 0-6-Bilanz. Auch sieben Siege in den restlichen zehn Spielen konnte die erste negative Gesamtbilanz seit 2004 nicht mehr verhindern. Der zweimalige Super Bowl MVP Eli Manning trug seinen Teil mit 27 Interceptions dazu bei. Zu allem Überfluss war das Laufspiel der G-Men so schwach wie seit 1945 nicht mehr.

General Manager Jerry Reese nahm daher über 100 Millionen Dollar in die Hand in der Offseason, um Verträge zu verlängern und neue Spieler zu verpflichten. Wir nehmen heute in der Preview-Serie 2014 auf AFinsider.de unter die Lupe, ob Tom Coughlin und Eli Manning ihre Giants dieses Jahr schon wieder in die Playoffs führen können.

Bilanz 2013: 7-9 (3. NFC East)

Wichtigste Transfers

Zugänge

Abgänge

Offense

Ersatzmänner hinter Eli Manning sind Ryan Nassib und Curtis Painter. Der jüngere Bruder von Peyton warf im letzten Jahr 27 Interceptions und spielte seine schlechteste Saison seit 2005. Neben vielen schlechten Entscheidungen war die Offensive Line hauptverantwortlich für Mannings Schwächen, da sie ihn nie richtig beschützen konnte und durch die er ständig unter Druck stand.

Also wurde die Offensive Line in der Offseason massiv umgekrempelt. Geoff Schwartz, J.D. Walton, Charles Brown und John Jerry wurden verpflichtet. Auf der linken Seite sind Will Beatty und Guard Geoff Schwartz vorgesehen. In der Mitte auf der Center-Position scheint Walton die Nase vor Rookie Weston Richburg vorn zu haben. Die rechte Seite bekleiden Guard Brandon Mosley und Tackle Justin Pugh. Chris Snee beendete seine Karriere, ein herber Schlag für die Giants, die gehofft hatten, in dieser Saison auf den starken Right Tackle zurückgreifen zu können.

Ein weiterer Spieler, der seine Karriere verletzungsbedingt beenden musste, ist Running Back David Wilson. Andre Brown verließ das Team als Free Agent Richtung Houston. Nun bekommt Ex-Raider Reshad Jennings seine Chance zu starten. Rookie Andre Williams und Peyton Hillis sind weitere Optionen für das Laufspiel. Starting Fullback wird Henry Hynoski oder "Terminator" John Conner.

Victor Cruz und Rookie Odell Beckham sollen nach dem Abgang von Hakeem Nicks das Duo der Zukunft auf der Receiver-Position bilden. Beckham hat in der Vorbereitung bisher ständig mit Oberschenkel-Problemen zu kämpfen, kein gutes Zeichen. Ruben Randell wird viel Spielzeit bekommen. Mario Manningham, der zwei Jahre hauptsächlich verletzt in San Francisco verbrachte, ist zurück in New York. Jerrel Jernigan ist ein weiterer Ersatzmann. Tight End Larry Donnell überzeugte im Trainingscamp. Es wäre eine Überraschung, wenn er sich gegen Adrien Robinson, Daniel Fells und Kellen Davis durchsetzt.

Eli Manning muss eine starke Saison spielen, damit die Giants eine Chance auf die Playoffs haben. Dabei stehen ihm nicht viele Waffen zur Verfügung außer Victor Cruz. Mögliche, dass Reshad Jennings  oder Odell Beckham überraschen und für Furore sorgen. Die  Offensive Line wirkt auf den ersten Blick nicht verbessert, alle keine guten Vorzeichen für Eli.

Defense

Anführer Justin Tuck  verließ die Giants Richtung Oakland. Auch Defensive-Line-Kollege Linval Joseph musste New York nach Minnesota ziehen lassen. Mike Patterson und Cullen Jenkins beginnen auf der Tackle-Position. Prominenteste Ersatzänner werden Johnathan Hankins und der Deutsche Markus Kuhn sein. Die Defensive Ends Jason Pierre-Paul und Mathias Kiwanuka komplettieren die D-Line, während Rookie Damontre Moore die positive Überraschung werden könnte. Robert Ayers kam aus Denver und verleiht den Giants Tiefe auf dieser Position.

Middle Linebacker Jon Beason fällt zunächst mit einer Fußverletzung aus. Jameel McClain ersetzt ihn. Außen werden in der 4-3-Aufstellung Rookie Devon Kennard und Jacquian Williams starten. Spencer Paysingerist hat auch Chancen, auf der Weakside zu beginnen.

Die Secondary wurde mit Cornerback Dominique Rodgers-Cromartie und Walter Thurmond kräftig verstärkt. Hinzu kommt Prince Amukamara, der eine anständige Saison hinter sich hat. Trumaine McBride und Zack Bowman sitzen auf der Bank. Free Safety Stevie Brown muss Will Hill ersetzen, der verbotene Substanzen einnahm. Strong Safety Antrel Rolle ist eine Waffe.

Die Secondary ist definitiv die stärkste Gruppe der Defensive. Sorgen sollten sich Fans der Big Blue um die schwache Linebacker-Formation machen. Auch hinter der veränderten Defensive Line stehen viele Fragen.

Special Teams

Kicker Josh Brown verwandelte seine Field Goals sicher in der letzten Saison, hat allerdings Schwächen bei Kicks aus über 50 Yards. Punter Steve Weatherford zählt nicht zu den Besten auf seiner Position in der NFL.

Mit Kick Returner Quintin Demps und Punt Returner Trindon Holliday stehen den Special Teams der Giants zwei beeindruckende neue Waffen zur Verfügung.

Spielplan

08.09.14 @  Lions
14.09.14 vs. Cardinals
21.09.14 vs. Texans
26.09.14 @  Redskins
05.10.14 vs. Falcons
12.10.14 @  Eagles
19.10.14 @  Cowboys
03.11.14 vs. Colts
09.11.14 @  Seahawks
16.11.14 vs. 49ers
23.11.14 vs. Cowboys
30.11.14 @  Jaguars
07.12.14 @  Titans
14.12.14 vs. Redskins
21.12.14 @  Rams
28.12.14 vs. Eagles

Prognose

Vor nicht allzu langer Zeit galt die NFC East noch als eine der besten Divisions in der NFL. Nun ist sie wohlmöglich die schlechteste Division. Viel mehr gute Neuigkeiten gibt es vor der Saison nicht für die New York Giants. Die Offensive Line wurde kaum verstärkt, zu viel Last liegt auf den Schultern von Eli Manning und die Defensive ist nur Mittelmass. Wahrscheinlich sind 6 oder 7 Siege in diesem Jahr.

Alle Previews auf einen Blick

Werde Insider und kommentiere Beiträge!

  • Keine Kommentare gefunden
Powered by Komento