Folge uns

Neueste Kommentare

Crack download software KAPPA Workstation 5.12.04 Schlumberger vista v2017 Forsk Atoll v3.3.2 CADWor...
Woche 10 im TV in Joomla Artikel
Interessanter wird es bei der QB Position... Die können ja jetzt Cutlers Vertrag nach dieser Saison ...
Jared Allen wurde schon ganze Zeit falsch eingesetzt und war deshalb völlig fehl am Platz. Der Trade...
Mal eine vorsichtige Frage... die Bears haben die Saison doch jetzt schon aufgegeben, oder? Erst Jar...
Wo gibt es Football im TV ?

Neuer Insider

Großkampftag zum Ende der Preseason

nfl-preseason-2011Donnerstag war Großkampftag in der NFL. Es stand der letzte Spieltag der Preseason an. 15 Spiele fanden statt, das 16. folgt am Freitagabend.

Die Lions kamen etwa zu einem klaren Sieg in Buffalo. Jerome Harrison überzeugte mit 72 Lauf-Yards. In Cincinnati gelang den Colts ihr erster Preseason-Sieg. Kerry Collins gab sein Debüt, überzeugte aber nicht. Die Falcons unterlagen den Ravens daheim. Überzeugen konnte jedoch nur die Ravens-Defense.

Die Rams beendeten die Vorbereitung mit einem Sieg in Jacksonville. Sam Bradford glänzte erneut. Die Miami Dolphins besiegten die Cowboys angeführt von Quarterback Matt Moore und Running Back Larry Johnson. In Foxborough kamen die Giants zu einem Comeback-Sieg über die Patriots dank 15 Punkten im vierten Viertel. Da’Rel Scott lief für 114 Yards.

In New York schlugen die Eagles die Jets. Dabei verletzten sich jedoch sowohl Vince Young als auch Greg McElroy. Der Eagles-QB verließ das Spiel mit Muskelproblemen im Oberschenkel, der Jets-Rookie ging mit Schmerzen am Daumen. Die Redskins und Buccaneers lieferten sich einen unterhaltsamen Schlagabtausch, den letztlich die Hauptstädter gewannen.

Die Steelers besiegten die Panthers deutlich und durften sich über 88 Yards und einen Touchdown von Jonathan Dwyer freuen. Robert Hughes lief beim Sieg der Bears über die Browns für 69 Yards und zwei Touchdowns. Im Lambeau Field hielten die Packers bis zum Ende einen Ein-Punkt-Vorsprung gegen Kansas City.

Ein Shutout gelang den Vikings gegen die Texans. Caleb King gelangen zwei Touchdowns. Die Titans gewannen in New Orleans dank einer starken Vorstellung von Jake Locker. In Arizona gelang den Cardinals ein deutlicher Triumph über die Broncos. Und die 49ers schlugen die Chargers trotz starker Vorstellungen von Quarterback Scott Tolzien (226 YDS, TD, INT) und Wide Receiver Laurent Robinson (6 REC, 120 YDS).

Zum Abschluss der Preseason kamen die Seahawks zu einem lockeren Heimsieg über die Raiders. Quarterback Terrelle Pryor sah keine Einsatzzeit.

Die Ergebnisse in der Übersicht

  • Keine Kommentare gefunden