Folge uns

Neueste Kommentare

Crack download software KAPPA Workstation 5.12.04 Schlumberger vista v2017 Forsk Atoll v3.3.2 CADWor...
Woche 10 im TV in Joomla Artikel
Interessanter wird es bei der QB Position... Die können ja jetzt Cutlers Vertrag nach dieser Saison ...
Jared Allen wurde schon ganze Zeit falsch eingesetzt und war deshalb völlig fehl am Platz. Der Trade...
Mal eine vorsichtige Frage... die Bears haben die Saison doch jetzt schon aufgegeben, oder? Erst Jar...
Wo gibt es Football im TV ?

Neuer Insider

  • dvdged3
    registriert am 11.01.2018

Bears schocken Cowboys - Falcons 4-0, Saints 0-4

Die Baltimore Ravens kamen zum Auftakt der vierten Woche der NFL-Saison zu einem ungefährdeten Heimsieg gegen die Cleveland Browns. Das Spiel markierte gleichzeitig die Rückkehr der regulären Schiedsrichter.

Bei den 19:00-Uhr-Spielen blieben die Falcons dank einem Field Goal in letzter Sekunde weiter perfekt. Die Patriots, 49ers und Chargers kamen zu hohen Auswärtssiegen, während die Vikings in Detroit und die Rams zu Hause gegen die Seahawks für Überraschungen sorgten.

Die Cardinals setzten am späten Nachmittag ihre Siegesserie auch in Miami fort. Die Broncos hatten keine Probleme mit den Raiders, die Bengals gewannen locker in Jacksonville. Die Redskins muss bis zum Schluss um ihren Sieg in Tampa bangen. Und die Packers gewannen hauchdünn gegen die Saints.

Das Sunday Night Game ging nach hartem Kampf an die Eagles. Die Giants scheiterten am Ende aber auch an sich selbst.

Im Monday NIght Game kamen die Bears zu einem überzeugenden Sieg in Dallas. Tony Romo warf dabei fünf Interceptions.

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 2070

Kontroverser Hail Mary gibt Seahawks Sieg über Packers

Zum Auftakt der dritten Spielwoche der NFL-Saison stellten die New York Giants unter Beweis, dass sie selbst ohne eine Reihe von Topspielern recht gut auskommen können. Die Carolina Panthers waren nie in der Lage, mitzuhalten.

Bei den frühen Spielen am Sonntag besiegten die Minnesota Vikings völlig überraschend die San Francisco 49ers. Gleich drei Spiele mussten in der Verlängerung entschieden werden. Zudem gab es einen mühsamen Erfolg von Dallas, ein Punktefestival in Washington sowie Siege der Bears, Jaguars und Bills.

Am späten Nachmittag setzten die Cardinals ihre Siegesserie auch gegen die Eagles fort. Die Falcons fertigten die Chargers ab, während die Texans in Denver gewannen. Für eine Überraschung sorgten die Raiders mit ihrem Comeback-Sieg über die Steelers.

Der Sonntag endete mit einem Sunday Night Game, in dem die Referees nie den Zugriff auf die Partie hatten und eine ganze schwache Vorstellung abgaben. Am Ende gewannen die Baltimore Ravens mit einem Field Goal gegen die New England Patriots, welches knapper kaum hätte sein können.

Im Monday Night Game gewannen die Seattle Seahawks gegen die Green Bay Packers mit einem Touchdown ganz am Ende - ein Touchdown, der eher keiner war.

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 1976

Falcons entzaubern Peyton, Patriots & Saints blamabel

Zum Start der zweiten Woche der Saison meldeten sich die Green Bay Packers zu Hause eindrucksvoll zurück und schlugen völlig überforderte Chicago Bears locker und ohne größere Probleme.

Große Überraschungen in den frühen Sonntagsspielen. Die Patriots blamierten sich daheim gegen die Cardinals bis auf die Knochen. Die Saints unterlagen bei den Panthers und sind nun 0-2. Die Giants schrammten an einer Pleite gegen die Bucs vorbei und die Colts schafften ihren ersten Saisonsieg gegen die Vikings. Die Dolphins vermöbelten die Raiders, während die Texans keine Probleme bei den Jaguars hatten. Die Eagles gewannen spät und knapp gegen diE Ravens.

In den späten Spielen gelang den Seahawks ein überraschender Erfolg gegen die Cowboys. Die Redskins verloren trotz starker Leistung von Robert Griffin III dank einer Disziplinlosigkeit in St. Louis. Zudem setzten sich die Steelers gegen die Jets durch und die Chargers hatten keine Probleme mit den Titans.

Am Sonntagabend legten die San Francisco 49ers gegen die Detroit Lions eine erneut souveräne Leistung in allen Mannschaftsteilen hin und gewannen verdient.

Im Monday Night Game konnten sich die Denver Broncos von vier Turnovern im ersten Viertel nicht mehr erholen und so kamen die Falcons zu einem souveränen 27:21-Heimerfolg.

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 1498

Redskins gelingt Überraschung, 49ers setzen Ausrufezeichen

nflDie Saison 2012 ist eröffnet. Und die Dallas Cowboys setzten gleich ein Ausrufezeichen beim amtierenden Champion New York Giants. In den Meadowlands zeigte „America’s Team“ eine in allen Mannschaftsteilen überzeugende Vorstellung und sicherte sich den ersten Sieg der Saison.

Die Giants sind damit der erste Super-Bowl-Gewinner, der seinen Saisonauftakt verliert, seit den Denver Broncos 1998.

Bei den 19:00-Uhr-Spielen am Sonntag gab es eine faustdicke Überraschung, einige spannende Spiele und deutliche Favoritensiege. Die Washington Redskins siegten als krasser Außenseiter völlig überraschend in New Orleans. Dagegen setzten sich die Bears, Patriots und Texans erwartungsgemäß souverän durch. Besonders spannend machten es die Eagles, Lions und Vikings. Stark präsentierten sich die Falcons und Jets bei ihren Auftaktspielen.

Am späten Nachmittag setzten die San Francisco 49ers ein Ausrufezeichen mit einem überzeugenden Sieg bei den Green Bay PAckers. Die Tampa Bay Buccaneers hielten Cam Newton und seine Carolina Panthers in Schach und die Arizona Cardinals eröffneten die Saison mit einem Heimsieg auf ungeplante Weise.

Sonntagabend lieferte Peyton Manning schließlich eine gelungene Vorstellung bei seinem Broncos-Debüt ab.

Am Montagabend gelang den Baltimore Ravens ein lockerer Kantersieg gegen die Cincinnati Bengals. Anschließend demonstrierten die Oakland Raiders bei ihrer Heimniederlage gegen die San Diego Chargers, wie wichtig Special Teams im Football sind.

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 2088